Bye bye Zürich

Ende April haben wir (temporär) unsere Zelte in Zürich abgebrochen und sind zurück in unsere alte Heimat nach Eupen (Belgien) gezogen. Der Umzug hat Dank vieler fleissiger Helfer super geklappt. Viele Möbel haben wir auch schon in Zürich verkauft, sodass wir alles in einen kleinen Transporter bekommen haben.

Die ersten zwei Mai Wochen haben wir dann in Belgien verbracht und die Zeit genutzt, um nochmal Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Zudem haben wir die letzten Reisevorbereitungen getroffen: Arztbesuche, Reiseversicherung abschliessen, internationalen Führerschein beantragen, letzte Sachen besorgen etc. Wir haben in den letzten Wochen in Zürich und Eupen jedenfalls gemerkt, wie viel Vorbereitung und administrative Aufgaben eine solch lange Reise mit sich bringt, auch wenn wir bisher kaum Unterkünfte oder Flüge gebucht haben, um während der Reise möglichst flexibel zu bleiben.

End of April we moved back to our home town Eupen (Belgium). The move went smoothly as we had many helping hands.

We spent the past two weeks in Belgium and used the time to catch up with friends and family. We also made the final preparations for the trip: doctor visits, organizing travel insurance, applying for an international driver’s license, etc. We were surprised by the number of things you need to think of in preparation of such a trip.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s